Sperrmüll Abholung Wien

Wir sind eine seriöse und professionelle Firma und bieten seit mehreren Jahren in Wien und in der Umgebung kompetente Dienstleistungen für angemessene Preise an. Wir diverse Objekträumungen sind wir die besten Ansprechpartner im Gebiet. 

Doch wir können uns auch ohne einen Räumungsservice um Ihren Sperrmüll kümmern. Wir können den gesamten Sperrmüll aus Ihrer Wohnung oder Haus abholen und diese fachgerecht abtransportieren.

Was ist Sperrmüll?

Als Sperrmüll zählt alles, die wegen seiner Größe nicht in den herkömmlichen Hausmüll passt und wegen seiner Art nicht dafür geeignet ist. In ganz Österreich gehören folgende Abfälle nicht in den Restmüll:

  • Altpapier/Karton
  • Altglas
  • Altmetalle/ Dosen (und andere Metallverpackungen)
  • Kunststoffverpackungen/Kunststoffflaschen
  • Problemstoffe
  • Altkleider
  • Elektrogeräte

Für diese und für übermäßig große Abfälle sollte man möglichst eine Sperrmüllabholung Wien beauftragen. Diese können den gesamten Sperrmüll fachgerecht und kostengünstig abtransportieren.

Sperrmüll Abholung Wien
Sperrmüll Abholung Wien

Abholung des Sperrmülls in Wien - Einfacher geht es nicht!

Im Laufe der Jahre sammeln sich sehr viele Möbel und andere Dinge in den Kellerräumen oder auf dem Dachgeschoss an, die dann im Zuge einer Räumung oder Entrümpelung aussortiert werden. 

Wir als erfahrene Dienstleister sind nicht nur für die Abholung des Sperrmülls da, sondern können Sie auch bei der Entrümpelung bestens unterstützen. Wir können ungewünschte Gegenstände aus Ihrer Wohnung oder Haus entfernen und für Sie eine Menge an Platz schaffen. Nach dem Abtransport sind diverse Deponien das endgültigen Bestimmungsort für den gesamten Müll.

Kosten einer Sperrmüllabholung

Die Kosten für eine Sperrmüll Abholung Wien können wir im Voraus nicht genau berechnen, dass diese von verschiedenen Faktoren abhängig ist. Die Menge und Art der Sperrmüll sind bei eine genaue Preisermittlung maßgebend. 

Für Sperrmüll (Möbel und ähnliches) beträgt der Preis der Abholung ca. 150, – Euro pro Tonne. Auch die Sperrigkeit des Mülls spielt eine wichtige Rolle. Außerdem kommen noch die Kosten für den Abtransport hinzu. Elektrogeräte zählen wegen der Schadstoffe zu Sondermüll. Deshalb kostet das Wegschmeißen für diese fast 3-mal so viel wie herkömmlicher Sperrmüll.

Sperrmüll Abholung Wien

Sperrmüll Abholung Wien kostenlose Erstbesichtigung

Falls Sie eine Sperrmüll Abholung Wien vorhaben, sollten Sie sich umgehend mit uns in Verbindung setzen. Wir werden Sie vor Ort besuchen und uns Ihr alle Gegenstände bestens ansehen. Dabei können wir uns auf die anstehende Abholung und auf den Transport viel besser vorbereiten und sämtliches genau planen. 

Auch für die Räumung der Ihrer Wohnung oder Hauses können Sie uns beauftragen. Somit werden Sie den gesamten Kram in einem Atemzug los und sparen sich den Stress. Für die gesamte Dienstleistung können wir uns sicherlich auf einen angemessenen Pauschalpreis einigen. 

Rufen Sie uns umgehend an, damit wir mit Ihnen einen Termin für die Erstbesichtigung vereinbaren können. Die Besichtigung ist für Sie definitiv kostenlos und unverbindlich.

Was kann alles auf den Sperrmüll?

Sperrmüll Abholung Wien

Sperrmüll ist, wie der Name auch verrät, zu sperrig beziehungsweise zu groß für die Hausmülltonne oder in seiner Beschaffenheit nicht für den Restmüll geeignet. Deshalb muss bei Sperrmüll eine andere Methode für das Wegschmeißen eingesetzt werden. Zum Sperrmüll zählen ausgediente Haushaltsgegenstände sowie Couch, Schränke und ähnliches. 

Sämtliche Gegenstände wie zum Beispiel Autokindersitze, Bettgestelle, Sessel, Elektrogeräte, Lampen, Matratzen, Teppiche, gebrauchte Fahrräder, Sportgeräte, Altmetalle und Altholz ebenfalls zu Sperrmüll. Elektrogeräte zählen zu Sondermüll und sollten auf jeden Fall getrennt werden.

Wohin mit Sperrmüll in Wien?

Verschiedene Deponien, Recyclingsfirmen oder Trennanlagen nehmen den gesamten Sperrmüll an. Diese werden dann dort fachgerecht recycelt oder vernichtet. 

Je mehr diese Unternehmen trennen müssen, umso teurer wird es für den Auftraggeber. Um diese Kosten so klein wie möglich zu halten, trennen wir den gesamten Müll vor dem abtransportieren. Falls wir einige brauchbare Gegenstände entdecken sollten, können wir diese als Wertausgleich in Zahlung nehmen und es mit den entstandenen Kosten verrechnen.